Nachhaltigkeit und innovative Ideen im Zaubertal

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“

Diesem Zitat von Erich Kästner folgend, wurde vor einigen Jahren der Arbeitskreis für Nachhaltigkeit (AKN) in der Pfarre St. Margarethen/Zaubertal ins Leben gerufen. Ziel des Arbeitskreises ist es nachhaltige Veranstaltungen in der Pfarre zu organisieren. So finden jedes Jahr ein Spielzeug- und ein Kleidertausch als fixes Event statt. Dieses Jahr gab es sogar die Möglichkeit Ballkleider zu tauschen, was vor allem bei den Besucherinnen gut ankam.

Der Ansatz des gemeinsamen Tuns ist geprägt von innovativen Ideen, der praktischen Umsetzung, Offenheit und Freiwilligkeit.

Am Sonntag, den 21. April 2024 findet ab 09.00 Uhr die erste Bastlerbörse in der Pfarre statt – ein neues Format, das mit viel Experimentierfreude erprobt wird. Damit will der Arbeitskreis kreative und handwerklich versierte Personen ansprechen, die von der Wolle, über Stoffe bis hin zum Werkzeug, also jeglichen „Bastlerbedarf“, tauschen und finden wollen.

 

Anfragen an: barbara.bohrn@gmx.at

Fotos:  Agentur für Standort und Wirtschaft Leonding GmbH, AKN Zaubertal